Gewinnausschüttung noch heuer
 

Ab 1. Jänner 2016 erhöht sich die Kapitalertragssteuer von 25 auf 27,5 Prozent. Und dies nicht nur auf Wertpapierzinsen und Aktiendividenden, sondern auch bei Gewinnausschüttungen einer GmbH oder bei Zuwendungen aus Privatstiftungen. Sollten Sie derartige Ausschüttungen planen, dann wäre es im Sinne einer steuerlichen Optimierung sinnvoll, diese noch bis zum 31. Dezember 2015 zu tätigen.



« Zurück